Ein solches Boxspringbett zeichnet sich, wie der Name bereits erraten lässt, durch seinen Federkern, die Boxspring, aus. Dieser ist mit einem möglichst starken Kasten konstruiert, der auf Füßen steht. Dank dieser Bauweise ist eine gute Luftzirkulation vorhanden. Auf den Aufbau, an dem das Kopfende befestigt ist, wird eine besondere Matratze gelegt, die meist um ein vielfaches voluminöser ist als die standardmäßigen europäischen Matratzen. In nordischen Ländern ist es darüber hinaus üblich, dass auf der Matratze noch ein Topper gelegt wird, eine sehr flache Matratze aus Stoffen, welche die Feuchtigkeit innerhalb des Boxspringbettes regeln. Dies fungiert zum einen dem Bequemlichkeit, darüber hinaus aber auch der Schonung des Materials. Im Prinzip muss unbedingt beachtet werden, dass die benutzte Matratze eine passende Stärke hat und natürlich kein additionales Lattenrost gekauft werden sollte. Durch den Topper bildet sich bei einem King Size Bett mit nicht bloß einer Matratze, zum Beispiel weil verschiedene Härtegrade der Matratzen gefordert sind, keine Ritze in der Mitte von den Matratzen., Wer schonmal in einem guten Boxspringbett geschlafen hat, kennt auch die vielen Vorteile. Auf der einen Seite ist die große Einstiegshöhe sehr angenehm, hingegen wird ein großartiges Liegegefühl vermittelt. Darüber hinaus ist bei den meisten Betten auch eine ansprechende Optik vorhanden. Welche Person sich genügend Zeit nimmt und auch eine Investition nicht scheut, hat einen unvergesslichen Schlafplatz fürs restliche Leben gefunden, welches Tag für Tag Nacht für Nacht benutzt wird!, Boxspringbetten oder auch amerikanische Betten liegen hundertprozentig im Trend und sind mittlerweile nicht mehr nur in den Vereinigten Staaten von Amerika und Norwegen verkauft, sondern finden heutzutage in Westeuropa mehr und mehr Verwendung. Gewiss nicht nur das Aussehen, sondern auch der Aufbau eines solchen Betts unterscheiden sich ziemlich stark von den normalen Modellen mit Lattenrost. Wofür man sich entscheidet, war lange Zeit überwiegend eine Frage des Portmonees, denn solche Boxspringbetten waren früher die Betten der Oberschicht. Heute sind sie allerdings stark Internet Geschäfte auch bereits zu niedrigen Beträgen zu bekommen, wodurch sich die Qualität ziemlich differenzieren kann., Beim Preis werden sich Boxspringbetten teilweise sehr stark von den Anderen unterscheiden, die Spanne startet bei ein paar hundert bis zu vielen zehntausend €. Zu bedenken ist, dass es besonders in dem unteren Preissegment einige schwarze Schafe gibt. Gerade wer lange etwas von seinem heiß ersehnten Boxspringbett haben wil, muss also auf ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis achten, das es bereits ab circa tausend Euro gibt., Es sollte beim Kauf eines Boxspringbettes darauf Acht gegeben werden, dass erstklassigeund praktisch sinnvolle Materialien eingebaut wurden, vor allem wenn jemand viel Geld ausgeben, dafür aber lange Freude an seinem hochwertigen Bett haben möchte. Nicht bloß sollten der Unterbau und die Bettfüße stabil und massiv sein, auch die Lehne sollte stabil verschraubt sein, damit man sich während des abendlichen Lesens gut abstützen kann. Gut ausgestattete Modelle haben dafür sogar integrierte Kissen und Polsterungen. Grundsätzlich müssen alle benutzten Teile aus hygienischen Gründen möglichst abziehbar sein und gewaschen werden können. %KEYWORD-URL%