Weil ich auch daheim arbeite und hierfür im Prinzip immer deutliches WLAN benötige, ist dies für meine Person insbesondere nervig gewesen & hat mir auch ein paar Jobs versaut.

Mich hat es schlicht und einfach zu Tode gefrustet. Das WLAN Signal war zuhause einfach immerzu schwach.

Ich habe danach reichlich gelesen sowie mich bezüglich der Möglichkeiten und Gründe informiert. Allerdings habe ich diese tatsächlichen Gründe für mein schlechtes WLAN nicht gefunden beziehungsweise ich habe es ehrlich gesagt nicht wirklich durchschaut.

Nachdem ich den Verstärker entpackt hatte, wurde ich erstmal baff über die Tatsache wie winzig das Modell doch ist, ich hatte vorher absolut nicht damit gerechnet, dass solch winziges Modell einen so großen Gegensatz erreichen könne. Jedoch wusste ich bekanntermaßen überhaupt nicht ob der Unterschied auch wirklich wie versprochen eintreten würde & begann das Verbinden. Auch dies war wirklich einfach und ging ziemlich schnell. Ich musste dazu nichts auf meinem Rechner installieren, sondern mein Gerät einfach an den Router anschließen es ging los.

In meinem Fall existierten allerdings ganz klar ein paar Wege. Einerseits könnte ich ’nen Wireless Lan-Repeater erwerben bzw. zum anderen einen WiFi Multiplikator.

Der WiFi-Signal Verstärker würde das Signal an einer andeeren Stelle der Wohnung ganz einfach wiedergeben und so die Größe des Netzes größer machen. In meinem Fall war äußerst schnell offensichtlich, dass dies in meinem Fall nicht von Nöten gewesen wäre. Denn die Wohnung ist nicht sonderlich groß und ich besitze ebenfalls keine sonderlich robusten Zimmerwände & daher wäre es bei mir ganz einfach nicht von Nutzen.

Der WLAN-Repeater allerdings wäre . Es ist ein recht kleiner Apparat, welcher bequem an der Router angeschlossen werden kann und welches das Signal vom Modem deutlich vermehrt.
Bei meinem Router ist die Sendeleistung bloß 100mW, welche Menge ganz normal für Modems ist, aber komischerweise in meiner Wohnung nicht ausreichend zu sein scheint. Mitsamt einem WLAN Verstärker kriegt jeder eine Sendereichweite über 400 mW. Das ist selbstverständlich ein großer Gegensatz und für meine Zwecke dadurch sehr gut.

Nach ca drei Werktagen kam dieser dann zuhause an. Ich packte diesen sofort aus und war äußerst neugierig auf das Ergebnis. In meinem Fall ist dies tatsächlich von großer Bedeutung gewesen, dass jener Erwerb meine Probleme lösen würde, da ich sonst nicht gewusst hätte, was ich alternativ noch hätte tun können.

Ich guckte mir danach im Netz ein paar Geräte an und entschied mich dann für den WLAN Verstärker mit 100 zentimeter langem Kabel, sodass ich ihn etwas abseits vom Router aufstellen kann und derart im besten Fall ein noch erfreulicheres Resultat erzielen könnte. Mein Wireless Lan-Repeater besaß ebenso noch einen Fußteil, so dass ich ihn tatsächlich irgendwo darauf platzieren mag & dieser nicht unnötig rumliegen kann.

Der WLAN-Repeater war mit insgesamt 60€ sowie dazu kommenden Versandkosten in dem mittleren Preisgefüge. Dafür schaute dieser an und für sich ziemlich schön aus & passte zu mir in die Unterkunft.

Der Effekt war für mich tatsächlich umwerfend. Die Sendeleistung wurde wirklich sehr stark erhöht und mein Netz funktionierte endlich mal richtig. Auch vor der Tür war stehts noch kompletter und schneller Signalempfang. Ich bin wirklich sehr überzeugt.